Faszination Modelleisenbahn 1:87

"klein aber fein"

 

2019  —  35 Jahre eao

1980 suchte ich in Oberengstringen einen Raum mit bis zu 200 m2 Fläche für die Erstellung einer grosszügigen Modelleisenbahnanlage, welche niemand zuhause realisieren konnte.

ICN überholt KieszugNach einigen Abklärungen gründete ich den Klub eao-eisenbahnamateure oberengstringen. Die damalige Schulpflege stellte uns dazu das Dachgeschoss im Schulhaus Rebberg in Aussicht.

Am 12. April 1984 wurde der eao gegründet, mit sechs Oberengstringenern als ersten Mitgliedern. Wir freuten uns auf die Realisierung der geplanten Modellanlagen.

Die Anlage im Massstab 1:87 sollte folgende Eigenschaften aufweisen:

  • Normal- und Schmalspur (H0/H0m)
  • grosse Modellanlage für Züge mit einer Länge von bis zu 4.80 m
  • lange, frei einsehbare Strecken, mit Überholmöglichkeit
  • analoge Steuerung in Gleichstrom (ohne Decoder) für einen vollautomatischen Zugsbetrieb
  • Rollmaterial der Mitglieder aus Gründen der Haftung
  • ein Bauabend pro Woche
  • öffentliche Fahrtage, je nach Ausbau der Modellanlage
  • sehr feiner Detaillierungsgrad bei den Ausbauten

Die ersten Arbeiten im Dachgeschoss wie Dachisolierung, Elektroinstallationen, Bemalung und Erstellen des ersten Grundrahmens wurden im September 1984 abgeschlossen. Danach konnte der Aufbau der Modellanlage aufgrund eines Planes beginnen.

20170322 bauzug bearbeitetWährend Jahren bauten wir unsere Modellanlage zu einem kleinen Prunkstück aus. Die Schmalspuranlage als zweiter Teil musste warten und ist jetzt im Aufbau. Mit der MpC-Steuerung, welche bis heute rund 20 km Kabel verschlungen hat, haben wir unseren optimalen Fahrbetrieb erreicht.

Dank Mund-zu-Mund-Werbung stiessen im Laufe der Jahre immer neue Modellbahner zu uns, welche sich freuten, uns bei der Realisation unseres Projektes unterstützen zu können.

Zwischenzeitlich ist der Klub auf 80 Mitglieder angewachsen. Im März und im Oktober 2019 werden wir wieder für die Klassen der Schule OE fahren und, nach einigen Spezialanlässen, öffnen wir im April unsere Türen im gewohnten Rahmen. Da ist die H0-Anlage mit über 100 m2 in Betrieb. Gönnen Sie sich einen Einblick in unser schönes Hobby. Nähere Angaben dazu finden Sie im April-Kurier.

Wir freuen uns, auch Sie an unseren Tagen der Offenen Tür (TOT 19) begrüssen zu können.

 

Martin Sieber, Präsident eao